Willkommen auf b2b.sanikal.com!

MBUS Modul bis 60 Zähler mit GSM-Modem und DataLogger

Fernauslesegerät für M-Bus-Zähler mit GSM-Modem zum Senden von Daten per E-Mail. Das Gerät ist ein Master für Mbus-Netzwerke, der Daten von einem Netzwerk von M-Bus-Geräten sammelt und über das interne GSM-GPRS-Modem an ein entferntes Abrechnungszentrum sendet. Daten von Gerätemessungen können per E-Mail an einen oder mehrere E-Mail-Empfänger gesendet werden. Alternativ können die Messwerte auch lokal mit dem separat mitgelieferten Anwenderprogramm "STCU Reader" vorgenommen werden.
Die über "Email" gesendeten Daten liegen in einer angehängten Datei im "csv" -Format vor, das von jedem Programm (zB in EXCEL) formatiert und gelesen werden kann. Das Gerät kann durch Senden entsprechender Textnachrichten oder über ein einfaches Terminal konfiguriert und gesteuert werden.
Gerät für 60 Zähler und mit Erweiterung durch die entsprechenden Verstärker auf 250, 500 Adressen im Mehrverstärkeranschluss mit gemischter Topologie. Gerät mit DATA LOGGER zum Lesen und Aufnehmen von bis zu 250 Metern Speicher mit den entsprechenden Signalverstärkern.

Technische Merkmale:
Stromversorgung: 230Vac 50 / 60Hz.
GSM / GPRS Modem Quad Band mit LED zur Anzeige der Feldstärke GSM und LED zur Anzeige des Status der M-Bus-Leitung
3 digitale Eingänge (Kontakt)
2 Relaisausgänge 6 (2) A 250 V AC mit Wechselkontakt
Isolierter USB-Slave-Anschluss zum lokalen Lesen aller Zähler im M-Bus-Netzwerk mit der entsprechenden Software
M-Bus Master-Port bei 2400 Baud vor Überlastung und Kurzschluss geschützt

Funktionsmerkmale
Automatische Konfiguration des Modems entsprechend der eingesetzten SIM-Karte
Kostenlose Bereitstellung eines SMTP-Servers zur Vermeidung von Spam-Problemen mit Standard-SMTP-Servern
Lesegerät für Zähler und / oder Geräte mit M-Bus-Schnittstelle und Datenübertragung per E-Mail in GPRS-Verbindung.
Es ist auch möglich, die Zähler lokal mit der auf einem PC installierten speziellen Software auszulesen, die über die USB-Schnittstelle mit dem STCM-Gerät verbunden ist.
Die Messdaten werden im csv-Format gesendet, in einer einheitlichen tabellarischen Form angeordnet und direkt aus Excel lesbar.
Software für Remote-Aktualisierung.
Gerätekonfiguration durch Versenden von SMS oder lokal über PC und spezielle Software.
Jedem M-Bus-Zähler kann ein Name zugeordnet werden.
Möglichkeit der Ferneinstellung von bis zu zwei Zeitplanern zum automatischen Senden der Messwerte: tägliches, wöchentliches oder monatliches Datum und Uhrzeit des Messens der M-Bus-Zähler und Senden der Zählwerte an die Datenerfassungsstelle.
Überprüfung von M-Bus-Gerätealarmen (Störungen oder Manipulationen), einstellbar durch den Scheduler, mit der Meldung von Anomalien per SMS.

Die SIM-Karte wird nicht mit dem Gerät geliefert und muss für Spannungen von 1,8 - 2,8 V der neuesten Generation sein.
Artikelnummer: 886830

Jetzt Registrieren und alle Vorteile genießen!


Sichtbarkeit aller Preise,
inklusive Sonderaktionen

Technische Informationen
herunterladen

Große Auswahl an Markenartikel

Lieferung am nächsten
Werktag²